Der richtige Zeitpunkt, sich zu verlieben

Erfahrungsbericht: Ein DeSelfie über die wichtigen Fragen im Leben. Und über Vertrauen.

Erst war da die große Krise. Studienabbruch nach sieben Semestern. Von der Freundin getrennt. Dann der Umschwung zu Neuem und schließlich auch das Loslassen von Altem. Und plötzlich war das Vertrauen in sich selbst wieder da. Auch wenn es etwas gedauert hat. Und schließlich kam das verloren geglaubte Gefühl wieder zurück: das Verliebtsein! Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, sich zu verlieben? Der 25jährige Colours berichtet aus seinem Leben.

Hirnforschung zum Thema Veränderung

Eine These von Hirnforscher Gerald Hüther lautet: Menschliche Gehirne verbrauchen generell so wenig Energie wie möglich.

Und am wenigsten Energie verbraucht ein Gehirn dann, wenn alles passt. Also lassen wir gerne alles beim alten. Bloß keine Veränderung. Auch wenn wir vielleicht spüren, dass Veränderung nicht schlecht wäre. Solange alles nach Schema F ganz gut läuft, wenn wir kein mulmiges Gefühl haben oder schlechtes Gewissen – prima für den Energiehaushalt.

Warum Arbeit in Konzernen attraktiver werden muss

Zehn Thesen zur Arbeit der Zukunft

Alle reden über neue Arbeitsformen, über Wettbewerbsfähigkeit, Digitalisierung und agiles Miteinander. Deutsche Konzerne sind bemüht darin, die richtigen Leute für die Zukunft zu rekrutieren. Es wird geschult, geforscht, gestritten. Dabei könnte alles so einfach sein. Wenn jeder bei sich anfangen würde, an seinem Verhalten, seinem Denken und Handeln – und darüber reflektieren könnte, dann wäre die Zukunft vieler großer Unternehmen gesichert. Nichts ist so beständig wie der Wandel. Warum Arbeit in Konzernen attraktiver werden muss?

rawpixel.com

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Erfahrungsbericht: Ein DeSelfie über die Erkenntnis, dass weniger Arbeit selbst Arbeitstiere glücklicher machen kann. 

Und kreativer. Für eine gewisse Zeit jedenfalls: Erst war ich in der  Vollzeitanstellung sehr glücklich. Doch dann kam die Schwangerschaft. Und mit ihr und dem ersten Kind veränderte sich viel. Meine Einstellung, mein Rhythmus, mein Denken. Schließlich probierte ich Führung in Teilzeit aus. Ein Rückblick auf mehr als ein Jahrzehnt Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Kündigung und Trennung

Erfahrungsbericht: Ein DeSelfie darüber, warum Kündigung und Trennung wichtige Lernerfahrungen fürs Leben sind.

Abschied nehmen, kündigen, Partnerschaft beenden: Wie geht guter „Abschied“ eigentlich? Braucht es das im Arbeitsleben? Was wir wissen ist, wenn Phasen des Lebens nicht gut abgeschlossen sind, kann das Gleichgewicht aus dem Lot geraten. Meine Kündigungen und Trennungen. Wie liefen diese Abschiede bisher ab?

Bonuszahlungen für Führungskräfte?

Herausgepickt: Im alten Denken durchaus üblich…

DeSelfie kommentiert und verlinkt interessante Artikel, Projekte und Menschen für Schnell-Leser. Erst neulich habe ich mit Studierenden der Wirtschaftspsychologie diskutiert, welche Auswirkungen Bonuszahlungen für Führungskräfte haben können. Wir wissen aus der Motivationsforschung, dass bessere Bezahlung zwar kurzfristig die Motivation hebt, langfristig aber keine signifikanten Auswirkungen auf das Engagement der Mitarbeiter hat.

Ich bin nur ein Teil des Puzzles

Erfahrungsbericht: Ein DeSelfie über den Mut, etwas Neues anzufangen.

Und über das Gefühl, wenn die Puzzle-Teile des Lebens plötzlich zusammenpassen. Der 25jährige Colours gewährt Einblicke in sein Verständnis vom Leben. Nach einer Krise trennte er sich von seiner Freundin, wechselte Ort und Studium. Mit dem Nachdenken über sich selbst kam die Freude auf das Unbekannte. Und die Lust, sich auszuprobieren.

Pixabay.com

Virtuelle Realität und reale Welt

Herausgepickt: Wie weit liegt die Virtuelle Realität von unserer realen Welt entfernt?

DeSelfie kommentiert und verlinkt interessante Artikel, Projekte und Menschen für Schnell-Leser: Wenn wir nach Japan schauen, scheint der Unterschied zwischen virtueller und realer Welt nicht mehr groß. Scheint. Denn eine Langzeitstudie beweist: Erst reale Beziehungen machen das Leben lebenswert.

Realistisches Frauenbild

Herausgepickt: Frauenbild in der Werbung

DeSelfie kommentiert und verlinkt interessante Artikel, Projekte und Menschen für Schnell-Leser. Unrealistische Körperdarstellungen in den (sozialen) Medien – ein bekanntes Thema. Rapper Kendrick Lamar äußerte sich beispielsweise dazu, Zitat: “I’m sick and tired of the Photoshop – shop me something natural”. Ein Motto, das sich Getty Images zu Herzen genommen hat. Das Fotoportal setzt sich für ein realistisches Frauenbild ein.