Ein Porträt über Ernst von Glasersfeld

Vorbildcharakter: ein unkonventioneller Denker

An dieser Stelle würdigen wir bereits verstorbene Persönlichkeiten. Ihnen haben wir Erkenntnisse zu verdanken, die uns helfen können, wenn wir nicht mehr weiter wissen. Ernst von Glasersfeld (1917-2010), Vertreter des Radikalen Konstruktivismus, starb im November 2010 im Alter von 93 Jahren. Er war ein unkonventioneller Denker. In diesem Porträt lesen Sie zehn Punkte, warum es sich in unserer schnelllebigen, komplexen und unsicheren Welt lohnt, sich mit Leben und Ideen des Philosophen zu beschäftigen. Anstoß zur Selbstreflexion.

Ernst von Glasersfeld. Quelle: https://www.univie.ac.at/constructivism/EvG/biography.html

Jeder Mitarbeiter ein Manager

Ein Porträt über Heinz von Foerster

An dieser Stelle würdigen wir die Arbeit bereits verstorbener Persönlichkeiten, die wertvolle Puzzlesteinchen zu jenem Bild geliefert haben, das uns heute helfen kann, unseren Wertewelten, Problemsichten und Lösungsversuchen näher zu kommen. Wissenswertes über Kybernetik und Konstruktivismus. Ein Essay über Heinz von Foerster. Für Langsam-Leser.