Herausgepickt: Millennials wollen Spaß statt Geld

DeSelfie kommentiert und verlinkt interessante Artikel, Projekte und Menschen für Schnell-Leser. Lange Zeit war für Menschen das Gehalt eine wichtige Motivation, um zu arbeiten. Bei einigen Millennials drängen sich nun vermehrt andere Werte in den Vordergrund. Ein Bericht im New Generation Recruitment Guide von YoungCapital gibt einen Einblick, worauf Millennials in Europa wirklich Wert legen bei der Job-Wahl.

Alles einfach nur ein großer Spaß? Danke an Pexels, Rawpixel.com

Was genau?

Die Studie verät vor allem eines: Millennials wollen Spaß bei der Arbeit. Sieben von zehn Befragten würden sogar besser bezahlte Jobs, die keinen Spaß bereiten, für einen durchschnittlich bezahlten Job, der Spaß macht, ablehnen. Begriffe wie “Work-Life-Balance” treten in den Vordergrund. Auch Flexibilität scheint ein großes Thema zu sein, sowohl zeitlich als auch räumlich. Dabei sind sogar die lange von Arbeitnehmern unerwünschten, befristeten Verträgen für junge Leute attraktiver als früher noch. Ferner sind flache Hierarchien und die Mitbestimmung und -gestaltung von Millennials gewünscht. Zuletzt ist das Bedürfnis, sich weiterzubilden und weiterzuentwickeln wichtig.

Warum DeSelfie: Reflexionsfragen

Spaß statt Geld: Ist das wirklich so? Nicht umsonst gibt es den Spruch “Geld regiert die Welt”. Spiegelt diese Studie wirklich die Realität wieder, die vielen verschiedenen Lebensentwürfe junger Menschen? Was ist Ihnen wichtig bei der Berufswahl?

Auch Spannend: Bei aller Flexibilität beobachten wir in unseren Beratungen auch den Wunsch nach Sicherheit bei jungen Menschen. Wenig Geld und ein befristeter Vertrag wirken bei hohen Mietpreisen eher gegen dieses Bedürfnis ein. Wie passt das zusammen? Wohnen deswegen jetzt alle bei den Eltern?

Was bedeutet die Studie eigentlich für Unternehmen und Personalabteilungen? Wie werden diese sich verändern müssen um ihr Unternehmen für junge Bewerber attraktiv zu gestalten? Wird die ganze Arbeitswelt und Mentalität davon beeinflusst? Wie werden ältere Arbeitnehmer auf diese Veränderungen reagieren?

Die Studie ist hier bestellbar.

Das könnte Sie auch interessieren!

Ein Interview verrät, wie man sich selber am Besten vermarktet.

DeSelfie heißt: Sich selbst auf der Spur sein.